Mehr
Mehr
Unsere Mission

Wie können Jugendliche den Wandel zur Bioökonomie mitgestalten?

Das Verbundprojekt Jugendforum Bioökonomie der Hochschule Neubrandenburg und der Universität Greifswald möchte darauf eine Antwort geben. Schüler*innen der Klassenstufen 10 und 11 werden zu Akteur*innen der bioökonomischen Transformation. Von April bis Dezember 2021 erlangen sie in Vorträgen, Workshops und Exkursionen mit Wissenschaftler*innen und Unternehmer*innen konkretes Wissen über die Bioökonomie. Dieses Wissen soll sie befähigen, ihre Wünsche und Forderungen zu formulieren, eigene Lösungen zu suchen und sich aktiv in Gestaltungsprozesse einzubringen.

Mehr
Unsere Plattform

BioEconomy Campus

Ob für den Distanzunterricht, zur Weiterbildung, als Ergänzung zum Schulalltag, zur Durchführung von digitalen Events und Messen oder einfach als 3D-Begegnungsstätte - unser BioEconomy Campus entfaltet seine Stärke in der Interaktion zwischen den Teilnehmer*innen. Spezielle Event-Räume bieten zudem die Möglichkeit Erlerntes direkt anzuwenden und sich im Rahmen von Gamification mit anderen Teilnehmern zu messen.

Mehr
Unser Thema

Bioökonomie

Globale Herausforderungen wie eine schnell wachsende Weltbevölkerung, die schwindende Artenvielfalt und der Klimawandel drängen uns dazu, eine Wende zu vollziehen – weg von einer erdölbasierten Wirtschaftsform hin zur Bioökonomie: der nachhaltigen und effizienten Erzeugung, Verarbeitung und Nutzung biologischer Ressourcen wie Pflanzen, Tiere und Mikroorganismen.

Über Uns

Jugendforum Bioökonomie

Das Jugendforum Bioökonomie wird unter Leitung der Hochschule Neubrandenburg im Verbund mit der Universität Greifswald und in Kooperation mit der WITENO GmbH und der Förder- und Entwicklungsgesellschaft Vorpommern-Greifswald mbH (FEG) umgesetzt.

Die Umsetzung erfolgt mit Jugendlichen und Lehrer*innen der Klassenstufen 10 und 11 vom Albert-Einstein-Gymnasium in Neubrandenburg, der Montessorischule in Greifswald, dem Schulzentrum am Sund in Stralsund, dem Lilienthal-Gymnasium in Anklam sowie dem Greifen-Gymnasium in Ueckermünde.

Ansprechpartner
Beate Cuypers
Projektkoordinatorin "Jugendforum Bioökonomie"
Hochschule Neubrandenburg
Brodaer Str. 2
17033 Neubrandenburg
E-Mail: cuypers (a) hs-nb.de

Jufo B gehört zu 16 neu ausgewählten Projekten im Wissenschaftsjahr 2020/21 – Bioökonomie. Es wird unter Leitung der Hochschule Neubrandenburg im Verbund mit der Universität Greifswald und in Kooperation mit der WITENO GmbH und der Förder- und Entwicklungsgesellschaft Vorpommern-Greifswald mbH (FEG) umgesetzt und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Wissenschaftsjahr 2020/21 – Bioökonomie gefördert.